wenn die Google Suche mich zu selfHTML führt...


July 28, 2010 at 11:27
Community Crap

Es ist immer wieder lustig, wenn ich bei Recherchen auf selfHTML stoße. Eigentlich ist selfHTML ja großartig, unglaublich nützlich und es war mir, bevor ich jQuery entdeckte, eine große Hilfe bei Javascript DOM Fragen. Das selfHTML Forum ist allerdings immer wieder ein Grund, in die Tischplatte zu beißen. Dort lauern, teilweise schon seit Jahren, diverse selbstgerechte Forentrolle, die statt einer Antwort gerne mal mit arroganten Antworten aufwarten. Interessanterweise sagen mir die auffälligsten inzwischen sogar schon namentlich etwas, ein gewisser Typ der mit w beginnt und ahsaga aufhört, dürfte jedem HTML Suchenden schon untergekommen sein. Jedenfalls suchte ich heute für mein iframe Problem nach "iframe durchsichtig" und google führte mich direkt  zum selfHTML Forum, wo jemand genau die Frage hatte, auf die ich eine Antwort suchte. Und was kam von oben genanntem Forenuser für eine Antwort?
hatten wir erst gestern wieder: http://forum.de.selfhtml.org/?t=105048&m=648702
Der verlinkte Beitrag enthielt dann dieselbe Frage, allerdings keine Antwort, sondern den Verweis auf die selfHTML Suche von einem mir ebenfalls schon des öfteren durch weniger hilfreiche Beiträge aufgefallenen Users. Das erste Ergebnis der entsprechenden Suche liefert dann einen weiteren Beitrag mit zahllosen RTFM Bemerkungen. Ob da irgendwo dann auch die Antwort dabei steht, weiß ich nicht, ich habs dann sein lassen nach der dritten Verlinkung und nochmal google befragt. Der zweite Google Treffer hat mich dann DIREKT auf eine Antwort gebracht. Die selfHTML Foren bieten eigentlich so viele Beispiele für sinnfreie Antworten auf Fragen, dass die allein mein Blog füllen könnten. Das Gute ist, dass man Antworten auf die Fragen meistens dann auch woanders finden kann. Das selfHTML Forum ist höchstens für einen Lacher zwischendurch geeignet.

Hinterlasse einen Kommentar: